Wir verwenden Cookies, ähnliche Technologien und Tracking-Dienste

Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies, ähnliche Technologien und Tracking-Dienste („Cookies“). Dienen diese nicht allein dazu, Ihnen die Webseite technisch darzustellen, sondern auch, unsere Webseite auf Basis Ihres Nutzerverhaltens zu verbessern (z.B. per Salesforce Pardot) und Ihnen interessengerechte Inhalte bereitzustellen (z.B. LinkedIn Insights, Google Ads), benötigen wir Ihr Einverständnis. Wir binden zudem Inhalte von Drittanbietern ein (z.B. Microsoft Azure zum Single-Sign-on), dabei kann es zu einer Übermittlung Ihrer Daten in die USA, einen unsicheren Drittstaat kommen. Indem Sie auf „Alle Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie sowohl der Verwendung von nicht zwingend erforderlichen Cookies zu als auch der Drittstaatenübermittlung. Per Klick auf „Ablehnen“, lehnen Sie die Verwendung von nicht zwingend notwendigen Cookies ab. Um auszuwählen, welche Cookies wir im Einzelnen verwenden dürfen, treffen Sie bitte unter „Details“ Ihre Auswahl. Weitere Informationen, insbesondere über Ihre Betroffenenrechte, erhalten Sie unter „Details“ oder in unserer Datenschutzerklärung .

Details

Ablehnen

Akzeptieren

Nachfolgend können Sie einzelne Technologien, die auf dieser Webseite verwendet werden, aktivieren/deaktivieren.

Zu allen einwilligen

Unbedingt erforderlich

Diese Cookies machen eine Webseite überhaupt erst nutzbar und funktionsfähig, indem sie die Grundfunktionen wie Seitennavigation, Spracheinstellungen, Cookie-Präferenzen und Zugang zu geschützten Bereichen der Webseite bereitstellen. Außerdem sorgen die Cookies dieser Kategorie dafür, dass die Webseite den Rechtsvorschriften und den Sicherheitsstandards entspricht. Aufgrund dieser Bedeutung können Sie die Verwendung dieser Cookies auf unserer Seite nicht unterbinden. Details zu diesen Cookies erhalten Sie unter „mehr Infos“.

Funktionalität und Personalisierung

Diese Cookies sammeln Informationen über Ihre Gewohnheiten bei der Nutzung unserer Webseiten und helfen uns, die Funktionalität und die Attraktivität unserer Webseiten entsprechend Ihrer früheren Besuche, Ihres Standorts und Ihrer Browsereinstellungen anzupassen und damit Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Sie ermöglichen Ihnen außerdem den Zugriff auf Tools von Drittanbietern, die wir in unserer Webseite integriert haben (z.B. Microsoft Azure zum Single-Sign-on). Dabei kann es zu einer Übermittlung Ihrer Daten in die USA, einen unsicheren Drittstaat kommen. Akzeptieren Sie diese Cookies nicht, stehen Ihnen die Funktionen der Webseite nur eingeschränkt zur Verfügung. Details zu den eingesetzten Tools erhalten Sie unter „mehr Infos“.

Analyse

Diese Cookies dienen der Erstellung grundlegender Anwendungs- und Nutzerstatistiken auf der Grundlage der Nutzung unserer Webseiten. Ihre Einwilligung umfasst neben dem Setzen der Cookies die anschließende Datenverarbeitung einschließlich einer Übermittlung Ihrer Daten in die USA durch eingesetzte Dienste wie z.B. Salesforce Pardot. Details zu den eingesetzten Tools erhalten Sie unter „mehr Infos“.

Marketing und Social Media

Diese Cookies verhelfen Drittanbietern Informationen darüber zu sammeln, wie Sie Inhalte von unserer Webseite über die sozialen Medien teilen, oder liefern Analysedaten zu Ihrem Nutzungsverhalten, wenn Sie zwischen Social-Media-Plattformen oder unseren Social-Media-Kampagnen und unseren eigenen Webseiten wechseln (z.B. LinkedIn Insights). Außerdem helfen uns Marketing-Cookies von Drittanbietern die Wirksamkeit unserer Werbeanzeigen auf Webseiten von anderen zu messen (z.B. Google Ads). Wir setzen diese Cookies ein, um zu optimieren, wie wir Ihnen unsere Inhalte zukommen lassen. Die eingesetzten Drittanbieter und Social-Media-Plattformen können Ihre Daten in die USA, einem unsicheren Drittstaat, übermitteln. Ihre Einwilligung umfasst neben dem Setzen der Cookies die anschließende Datenverarbeitung einschließlich der beschriebenen Übermittlung. Details zu den eingesetzten Tools und unseren Social-Media-Präsenzen erfahren Sie unter „mehr Infos“.

Mehr Infos

Einstellungen speichern

  • Sustainability paper of the Dürr Group

Analyse wesentlicher Themen

Die Konzentration auf das Wesentliche bildet den Kompass für unser Nachhaltigkeitsmanagement. Stakeholder-Interessen und die Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit sind dabei die Eckpfeiler.

Unsere 20 wesentlichen Nachhaltigkeitsthemen, ihre Zuordnung zu den fünf → Handlungsfeldern, ihre Relevanz aus Stakeholder-Sicht und ihre Auswirkungen auf Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft verdeutlicht unsere Wesentlichkeitsmatrix. Ziel ist es, die für das Unternehmen und seine Stakeholder relevanten Nachhaltigkeitsthemen zu identifizieren, um das Nachhaltigkeitsmanagement entsprechend auszurichten und Schwerpunkte zu setzen.

Geschäfts- und Stakeholder-Relevanz

Im Dialog mit unterschiedlichen Fachbereichen, durch Interviews mit Führungskräften und im Rahmen eines Managementworkshops haben wir die Geschäftsrelevanz der wesentlichen Themen diskutiert. Darüber hinaus haben wir die Bedeutung dieser Themen aus Sicht ausgewählter Stakeholder analysiert.  

  • Investor Relations, stellvertretend für den Kapitalmarkt
  • Vertrieb, stellvertretend für unsere Kunden
  • Beschäftigte, repräsentativer Querschnitt unserer Belegschaft  

Im nächsten Schritt planen wir eine umfassende direkte Befragung externer Stakeholder, wie Kunden und Investoren, um diesen Blickwinkel auf den Dürr-Konzern noch stärker miteinzubeziehen.

Auswirkungen auf Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft (ESG)

Neben der Themenanalyse haben wir auch die Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit auf Wirtschaft, Umwelt und Soziales bewertet und von externen Nachhaltigkeitsexperten validieren lassen. Es zeigte sich, dass der mit Abstand größte Einfluss aus unseren Produkten und Systemen resultiert.

Regelmäßige Prüfung auf Aktualität

Im Jahr 2021 haben wir die Wesentlichkeitsanalyse präzisiert. Seither stufen wir das Thema Umwelt- und Klimaschutz als wesentlich ein. Ausschlaggebend dafür ist, dass sich die Bedeutung des Umweltschutzes – insbesondere des Klimaschutzes – in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und in der Wahrnehmung unserer Stakeholder nochmals verstärkt hat. Zudem sehen wir insbesondere vor dem Hintergrund des im Jahr 2021 verabschiedeten deutschen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG) eine höhere Relevanz des Themas „verantwortungsvolle Lieferkette“ für unsere Stakeholder.

Ansatz und Ziele – Navigation