Wir verwenden Cookies, ähnliche Technologien und Tracking-Dienste

Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies, ähnliche Technologien und Tracking-Dienste („Cookies“). Dienen diese nicht allein dazu, Ihnen die Webseite technisch darzustellen, sondern auch, unsere Webseite auf Basis Ihres Nutzerverhaltens zu verbessern (z.B. per Salesforce Pardot) und Ihnen interessengerechte Inhalte bereitzustellen (z.B. LinkedIn Insights, Google Ads), benötigen wir Ihr Einverständnis. Wir binden zudem Inhalte von Drittanbietern ein (z.B. Microsoft Azure zum Single-Sign-on), dabei kann es zu einer Übermittlung Ihrer Daten in die USA, einen unsicheren Drittstaat kommen. Indem Sie auf „Alle Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie sowohl der Verwendung von nicht zwingend erforderlichen Cookies zu als auch der Drittstaatenübermittlung. Per Klick auf „Ablehnen“, lehnen Sie die Verwendung von nicht zwingend notwendigen Cookies ab. Um auszuwählen, welche Cookies wir im Einzelnen verwenden dürfen, treffen Sie bitte unter „Details“ Ihre Auswahl. Weitere Informationen, insbesondere über Ihre Betroffenenrechte, erhalten Sie unter „Details“ oder in unserer Datenschutzerklärung .

Details

Ablehnen

Akzeptieren

Nachfolgend können Sie einzelne Technologien, die auf dieser Webseite verwendet werden, aktivieren/deaktivieren.

Zu allen einwilligen

Unbedingt erforderlich

Diese Cookies machen eine Webseite überhaupt erst nutzbar und funktionsfähig, indem sie die Grundfunktionen wie Seitennavigation, Spracheinstellungen, Cookie-Präferenzen und Zugang zu geschützten Bereichen der Webseite bereitstellen. Außerdem sorgen die Cookies dieser Kategorie dafür, dass die Webseite den Rechtsvorschriften und den Sicherheitsstandards entspricht. Aufgrund dieser Bedeutung können Sie die Verwendung dieser Cookies auf unserer Seite nicht unterbinden. Details zu diesen Cookies erhalten Sie unter „mehr Infos“.

Funktionalität und Personalisierung

Diese Cookies sammeln Informationen über Ihre Gewohnheiten bei der Nutzung unserer Webseiten und helfen uns, die Funktionalität und die Attraktivität unserer Webseiten entsprechend Ihrer früheren Besuche, Ihres Standorts und Ihrer Browsereinstellungen anzupassen und damit Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Sie ermöglichen Ihnen außerdem den Zugriff auf Tools von Drittanbietern, die wir in unserer Webseite integriert haben (z.B. Microsoft Azure zum Single-Sign-on). Dabei kann es zu einer Übermittlung Ihrer Daten in die USA, einen unsicheren Drittstaat kommen. Akzeptieren Sie diese Cookies nicht, stehen Ihnen die Funktionen der Webseite nur eingeschränkt zur Verfügung. Details zu den eingesetzten Tools erhalten Sie unter „mehr Infos“.

Analyse

Diese Cookies dienen der Erstellung grundlegender Anwendungs- und Nutzerstatistiken auf der Grundlage der Nutzung unserer Webseiten. Ihre Einwilligung umfasst neben dem Setzen der Cookies die anschließende Datenverarbeitung einschließlich einer Übermittlung Ihrer Daten in die USA durch eingesetzte Dienste wie z.B. Salesforce Pardot. Details zu den eingesetzten Tools erhalten Sie unter „mehr Infos“.

Marketing und Social Media

Diese Cookies verhelfen Drittanbietern Informationen darüber zu sammeln, wie Sie Inhalte von unserer Webseite über die sozialen Medien teilen, oder liefern Analysedaten zu Ihrem Nutzungsverhalten, wenn Sie zwischen Social-Media-Plattformen oder unseren Social-Media-Kampagnen und unseren eigenen Webseiten wechseln (z.B. LinkedIn Insights). Außerdem helfen uns Marketing-Cookies von Drittanbietern die Wirksamkeit unserer Werbeanzeigen auf Webseiten von anderen zu messen (z.B. Google Ads). Wir setzen diese Cookies ein, um zu optimieren, wie wir Ihnen unsere Inhalte zukommen lassen. Die eingesetzten Drittanbieter und Social-Media-Plattformen können Ihre Daten in die USA, einem unsicheren Drittstaat, übermitteln. Ihre Einwilligung umfasst neben dem Setzen der Cookies die anschließende Datenverarbeitung einschließlich der beschriebenen Übermittlung. Details zu den eingesetzten Tools und unseren Social-Media-Präsenzen erfahren Sie unter „mehr Infos“.

Mehr Infos

Einstellungen speichern

  • Die "tapio" IoT-Plattform
Pressemeldung

Digitalisierung mit „tapio“: Weltweit erste IoT-Plattform für die holzbearbeitende Industrie

Bietigheim-Bissingen, 15. Mai 2017 – Mit der Internet-of-Things-Plattform „tapio“ bietet die HOMAG Group als erster Maschinenbauer weltweit eine Industrie-4.0-Lösung speziell für die holzbearbeitende Industrie. „tapio“ ist eine offene IoT-Plattform, mit der sich holzbearbeitende Betriebe, Maschinenanbieter und Partnerunternehmen via Cloud-Anbindung digital vernetzen können. Auf dieser Basis lassen sich die individuellen Geschäftsprozesse in der Holzbearbeitung effizienter, schneller und zuverlässiger gestalten.

Die von der Dürr-Tochter HOMAG ins Leben gerufene digitale Plattform stellt alle benötigten Informationen über die Produktion sowie über eingesetzte Maschinen, Werkzeuge und Materialien bereit. So gewinnen Möbelproduzenten und andere Unternehmen der Holzbranche maximale Transparenz. Mithilfe von Big Data Analysen können „tapio“-Anwender Optimierungsschritte für ihre Produktion ableiten. Zum Beispiel lässt sich automatisch planen, wie Aufträge mit den vorhandenen Maschinen optimal abgearbeitet werden, welche Werkzeuge und Betriebsstoffe benötigt werden und wann Wartungsmaßnahmen vorausschauend vorzunehmen sind (Predictive Maintenance). Ein weiterer Vorteil: Die anonymisierten Daten sind jederzeit in der Cloud abrufbar und können nicht verloren gehen.

Alle neuen Maschinen von HOMAG sind „Cloud ready“ und können mit „tapio“ kommunizieren. Bestehende HOMAG-Maschinen sowie Maschinen anderer Hersteller lassen sich problemlos mit einer Schnittstelle zu „tapio“ nachrüsten. Das System erfüllt dank moderner Sicherheitstechnologien höchste Anforderungen in Sachen Datenschutz. Bei der Entwicklung der digitalen Plattform arbeitet HOMAG mit weltweit renommierten Technologiepartnern wie Microsoft und der Software AG zusammen.

Pekka Paasivaara, Vorstandsvorsitzender der HOMAG Group AG: „Mit tapio wollen wir den gesamten Markt sicher in die digitale Zukunft führen. Die IoT Plattform deckt alle Wertschöpfungsschritte der Holzbearbeitung ab und soll sich als Industriestandard etablieren, von dem möglichst viele Unternehmen profitieren.“

Die HOMAG Group wird „tapio“ ihren Kunden vom 22. bis 26. Mai 2017 auf der Holzindustrie-Leitmesse Ligna in Hannover vorstellen. HOMAG gehört seit 2014 zum Dürr-Konzern und ist mit 1,1 Mrd. € Umsatz und rund 6.100 Mitarbeitern Weltmarktführer bei Holzbearbeitungsmaschinen. Die Entwicklung von „tapio“ ist Teil der Strategie digital@Dürr. Damit unterstützt der Dürr-Konzern Kunden aus unterschiedlichen Industrien bei der Digitalisierung ihrer Produktionsprozesse.