Health & Safety: gemeinsam nach einem Höchstmaß an Sicherheit streben

Konzerngrundsätze für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz:

„STRIVING FOR EXCELLENCE IN SAFETY“ („Nach einem Höchstmaß an Sicherheit streben“) lautet der Titel der Konzernstrategie für diesen Bereich. Die Grundsätze und Prozesse dieser Strategie sind in einem Handbuch erläutert, das allen Mitarbeitern zugänglich ist.

Wie wir unsere Mitarbeiter informieren und ausbilden:

Jaroslaw Baginski
Leiter des Cross Functional Teams Health & Safety bei Dürr

Für uns ist es das Allerwichtigste, dass unsere Mitarbeiter nach der Arbeit gesund und wohlbehalten nach Hause kommen. Daher haben Maßnahmen zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz bei uns eine große Bedeutung. Auf allen Ebenen unseres Unternehmens und in allen Konzerngesellschaften weltweit arbeiten wir daran, unseren hohen Standard in diesem Bereich weiter zu verbessern. Dafür steht unser Leitspruch ‚STRIVING FOR EXCELLENCE IN SAFETY’.

Wie wir auf die Einhaltung der Vorgaben achten:

Was wir tun, wenn es dennoch zu einem Unfall gekommen ist:

Auszeichnungen

„Zero Accident“ Auszeichnung

Der malaiische Automobilhersteller Proton verlieh Dürr eine „Zero Accident“ Auszeichnung. Von Oktober 2018 bis June 2019 dauerte der Umbau einer Lackierlinie bei Proton. Dafür leisteten die Kollegen von Dürr Systems Malaysia insgesamt 531.025 unfallfreie Stunden.

 

 

Safety Excellence Award

TVS Motors, drittgrößter Zweiradhersteller in Indien, verlieh Dürr im März 2019 erneut den „Safety Excellence Award“. Dürr India erhielt den Preis für seine kontinuierliche Unterstützung bei der Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen in der Produktion.

 

Excellent Project Safety Manager

Dürr errichtete für das chinesische Joint Venture FAW-Volkswagen eine Lackiererei in Tianjin (China). Anfang 2018 zeichnete dieser Automobilhersteller den Dürr-Sicherheitsbeauftragten auf der Baustelle, Jin Biao, und den Projektleiter Qian Jin als „Excellent Project Safety Manager“ aus. Unser Foto zeigt Jin Biao zusammen mit einem Vertreter von FAW-Volkswagen.

 

keyboard_arrow_up