Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien („Cookies“). Um deren Verwendung zur Analyse der Webseitenutzung und zur Steigerung der Funktionalität zu erlauben, klicken Sie bitte auf „Akzeptieren“. Um auszuwählen welche Cookies wir im Einzelnen verwenden dürfen, um Ihre Einstellungen zu ändern oder um detaillierte Informationen zu erhalten, klicken Sie auf „Details“.

Details

Ablehnen

Akzeptieren

Nachfolgend können Sie einzelne Technologien, die auf dieser Webseite verwendet werden, aktivieren/deaktivieren.
Zu allen einwilligen
Erforderlich

Diese Cookies machen eine Webseite nutzbar, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation, Spracheinstellungen und Zugang zu geschützten Bereichen der Webseite bereitstellen. Da die Webseite ohne sie nicht ordnungsgemäß funktionieren kann, können Sie sich nicht von dieser Art von Cookies abmelden.

Funktionalität

Diese Cookies helfen uns, die Funktionalität und Attraktivität unserer Webseites und damit Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern, indem Ihre z.B. Einstellungen, Auswahl und Filterung gespeichert werden und Ihr Gerät bei einem späteren Besuch wiedererkannt wird.

Analyse

Diese Cookies erlauben uns und den Dienstanbietern (z.B. Google über den Dienst Google Analytics), Informationen und Statistiken über Ihre Interaktion mit unserer Webseite zu erhalten und auszuwerten, um mit den gewonnenen Erkenntnissen unsere Webseite zu optimieren.

Mehr Infos
(Datenschutzerklärung)

Einstellungen speichern

Spritzlackiermaschine

Im Einsatz für hochwertige Oberflächen

HOMAG und Dürr kooperieren bei Spritzlackiermaschinen

Egal, ob in der Küche oder in anderen Wohnräumen – Endkunden legen bei ihren Möbeln zunehmend großen Wert auf hochwertige Oberflächen. HOMAG bietet den Herstellern Spritzlackiermaschinen für die automatisierte Beschichtung und arbeitet dabei eng mit dem Bereich Industrial Products von Dürr zusammen.

HOMAG ging bei der Lackiertechnik für holzbearbeitende Betriebe von Anfang an einen eher unkonventionellen Weg. „Für Entwicklung und Bau der Maschinen für diesen Anwendungsbereich haben wir uns am Markt etablierte Partner gesucht – starke und innovative Marken, zu denen eben auch Dürr gehört“, erklärt Gregor Grammer, Produktmanager bei HOMAG in der Business Unit Surface Processing. „Wir sehen unsere Chance in der Kombination aus dem Produkt-Know-how des Partners und dem Marktzugang von HOMAG.“

Im Bereich der Lackiermaschinen kooperiert HOMAG mit den Maschinenbauern Makor aus Italien und Venjakob aus Deutschland. Gemeinsam mit den Spezialisten dieser Hersteller entwickelt das HOMAG-Surface-Team diese Produkte weiter und adaptiert neue Technologien unter dem HOMAG-Label. Seit der LIGNA 2017, der Leitmesse für die holzbe- und verarbeitenden Industrie, werden in allen HOMAG gebrandeten Produkten exklusiv die Produkte der Dürr-Applikationstechnik eingesetzt.

Die Dürr-Experten haben ein standardisiertes Komplettpaket in mehreren Varianten zusammengestellt, das unterschiedliche Kundenanforderungen erfüllt. Zu den Bestandteilen gehören Spritzpistolen zur Hoch- und Niederdruckapplikation, Materialversorgungspumpen und Dosiersysteme.

HOMAG kennt die Anforderungen der holzbearbeitenden Industrie. Wir arbeiten sehr lösungsorientiert zusammen.

Holger Beiersdorfer, Leiter Industrial Products bei Dürr

Ein Novum in der Branche

HOMAG bietet zusammen mit Dürr eine voll funktionsfähige und getestete Komplettlösung. „Insbesondere unsere kleinen und mittelständischen Kunden wissen zu schätzen, dass in der Maschine auch gleich die Anwendungstechnik integriert ist. Service und Kundendienst bieten wir ebenfalls aus einer Hand“, stellt Josef Zerle, Leiter Surface Processing bei HOMAG, heraus. „Das ist einzigartig in unserer Branche und spiegelt perfekt unser Kundenversprechen wider: HOMAG – Your Solution.“

Robin Kaufmann
Sales Manager
Industrial Products
Dürr Systems AG
Carl-Benz-Str. 34
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland
Gregor Grammer
Product Manager
Surface Processing
HOMAG GmbH
Homagstrasse 3-5
72296 Schopfloch
Deutschland

Verwandte Artikel