HIGH
LIGHTS
2017

Januar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neues Vorstandmitglied

Dr.-Ing. Jochen Weyrauch startet zum 1. Januar 2017 als Vorstandsmitglied. Damit wird der Vorstand angesichts des starken Wachstums des Konzerns auf drei Mitglieder erweitert.

 


Februar

Erfolgreiches Jahr 2016

Wir melden zwei Rekordwerte für das abgelaufene Geschäftsjahr: Der Auftragseingang stieg auf 3.701,7 Mio. €, das EBIT erhöhte sich auf
271,4 Mio. €.
 
 

Eröffnung in Schanghai-Qingpu

Wir eröffnen einen modernen Campus-Standort für rund 1.100 Mitarbeiter in Schanghai-Qingpu. Dort bündeln wir unsere China-Aktivitäten in der Lackier- und Umwelttechnik. Kunden finden umfangreiche Möglichkeiten für Produkttests und Trainings. Das Investitionsvolumen beträgt rund
25 Mio. €.


März

Neuer Finanzvorstand

Carlo Crosetto beginnt am 1. März 2017 als Finanzvorstand und ersetzt Ralph Heuwing, der zehn Jahre im Vorstand der Dürr AG tätig war.
 
 

Neuer Eigner

Wir verkaufen die Reinigungsmaschinensparte Dürr Ecoclean an den chinesischen Maschinenbauer SBS Group. Mit dem neuen Eigentümer bieten sich bessere Wachstumschancen für das Geschäft. Dürr behält einen Anteil von 15 % an Ecoclean.

Purzelbaum

Dank Dürr gehts rund: Bis zu acht Meter lange Karosserien sollen bald im Tauchbad der Daimler-Lackiererei in North Charleston (USA) rotieren. Das von dem Automobilhersteller bestellte Rotationstauchverfahren Ecopaint RoDip ist im Pkw-Bereich sehr verbreitet, zum ersten Mal ermöglichen wir nun den Einsatz bei Nutzfahrzeugen dieser Größenordnung.

Fit für die Zukunft

Investition bei der HOMAG Group in Holzbronn: Mit rund 8 Mio. € machen wir den Standort fit für die Zukunft. Zu den Neuerungen zählen eine optimierte Fertigung und ein Showroom.
 
 


Mai

Großauftrag aus China

Der chinesische Möbelhersteller Oppein ordert 307 Einzelmaschinen im Gesamtwert von über 30 Mio. € bei der HOMAG Group. Zusammen mit den bereits installierten Anlagen umfasst die Fertigung des Kunden über 1.000 HOMAG-Maschinen.
 
 

Ready to spray

Der „ready2spray“-Lackierroboter für die allgemeine Industrie ist das Ergebnis unserer Kooperation mit dem Partner Kuka. Der Vorteil: Die Technologie ist sofort einsatzbereit. Bisher mussten Unternehmen, die ihre Lackierung automatisieren wollen, Roboter und Applikationstechnik separat kaufen und integrieren. Der „ready2spray“-Roboter eignet sich zum Beispiel für Holz, Kunststoff, Glas und Metall.

Rekorddividende

Die Dürr AG schüttet für das Geschäftsjahr 2016 eine neue Rekorddividende aus: Unsere Aktionäre profitieren mit 2,10 € je Aktie vom Unternehmenserfolg.
 
 
 

Revolution auf der Ligna

Digitalisierung mit tapio: Der weltweit erste digitale Marktplatz für die Holzindustrie findet auf der Branchenleitmesse in Hannover sehr große Beachtung. Die HOMAG Group ist der größte Aussteller und verzeichnet eine starke Nachfrage nach der innovativen Lösung. Mit tapio können sich holzbearbeitende Betriebe, Maschinenanbieter und Partnerunternehmen via Cloud-Anbindung digital vernetzen.


Juni

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zweiter World Excellence Award

Ford verleiht uns zum zweiten Mal in Folge seinen World Excellence Award. Wir erhalten die Auszeichnung für die Erweiterung der Ford-Lackiererei in Valencia (Spanien) sowie für die Entwicklung umweltfreundlicher und flexibler Produktionskonzepte gemeinsam mit dem US-Autohersteller.


Juli

 

Global Champion

Mit seinem Group Award 2017 ehrt uns Volkswagen für außergewöhnliche Leistungen. Besonders hervorgehoben wird unsere Arbeit als Generalunternehmer beim Bau schlüsselfertiger Lackieranlagen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


August

 

Innere Wärme

Wir stellen EcoInCure vor, ein innovatives Trocknungsverfahren für die Automobillackierung. Dabei werden die Karosserien erstmalig von innen heraus aufgeheizt und abgekühlt. Die ebenfalls neue Querfahrweise ermöglicht kompaktere Anlagen, während der Stromverbrauch um 25 % sinkt.


September

ADAMOS

Mit ADAMOS präsentieren wir eine Plattform für das Industrial Internet of Things, die speziell auf den Maschinen- und Anlagenbau und seine Kunden zugeschnitten ist. Gründungsmitglieder der ADAMOS-Allianz sind Dürr, DMG Mori, die Software AG, Carl Zeiss und ASM PT. ADAMOS startet am 1. Oktober 2017 mit 200 Experten.

Pure Passioneering

Dürr steht für faszinierende Technik, Innovation, Leidenschaft und Internationalität. Mit der Neuausrichtung unserer Arbeitgebermarke auf diese Werte positionieren wir uns als attraktiver Arbeitgeber.
 
 


Oktober

 

Go West

Internationale Erfolgsgeschichte made in Germany: Der in Deutschland gefertigte 11.000ste Dürr-Lackierroboter lackiert in Mexiko Fahrzeuge des japanischen Autobauers Nissan.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prüfer an Bord

Mit der Übernahme des US-Unternehmens Test Devices Inc. (TDI) stärkt Schenck seine internationale Präsenz in der Prüf- und Auswuchttechnik. TDI ist ein führender Dienstleister für Highspeed-Rotationsprüfungen in der Luftfahrt-, Automobil-, Energie- und Medizintechnik.

Wechsel im Aufsichtsrat

Klaus Eberhardt kündigt an, sein Amt als Aufsichtsratsvorsitzender der Dürr AG zum Jahresende 2017 niederzulegen. Zum Nachfolger wählt der Aufsichtsrat Karl-Heinz Streibich, Vorstandsvorsitzender der Software AG.
 


November

 

Dürr Challenge feiert Jubiläum

Zum fünfjährigen Jubiläum des Filmwettbewerbs schicken wir Studententeams mit Kameras nach Tokio, London und ins Silicon Valley. The Winner is … Silicon Valley!

Hauptlieferant

Die Groupe PSA ernennt uns zu einem ihrer wichtigsten Lieferanten. PSA ist mit den Marken Peugeot, Citroën und DS Automobiles sowie den neu erworbenen Töchtern Opel und Vauxhall seit Jahrzehnten einer unserer wichtigsten Kunden.

Höchster Aktienkurs aller Zeiten

Aktionäre bewerten Dürr höher als jemals zuvor – der Aktienkurs steigt auf 120,55 €.
 
 


trending_flat   QUERDENKER WILLKOMMEN
keyboard_arrow_up