Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien („Cookies“). Um deren Verwendung zur Analyse der Webseitenutzung und zur Steigerung der Funktionalität zu erlauben, klicken Sie bitte auf „Akzeptieren“. Um auszuwählen welche Cookies wir im Einzelnen verwenden dürfen, um Ihre Einstellungen zu ändern oder um detaillierte Informationen zu erhalten, klicken Sie auf „Details“.

Details

Ablehnen

Akzeptieren

Nachfolgend können Sie einzelne Technologien, die auf dieser Webseite verwendet werden, aktivieren/deaktivieren.
Zu allen einwilligen
Erforderlich

Diese Cookies machen eine Webseite nutzbar, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation, Spracheinstellungen und Zugang zu geschützten Bereichen der Webseite bereitstellen. Da die Webseite ohne sie nicht ordnungsgemäß funktionieren kann, können Sie sich nicht von dieser Art von Cookies abmelden.

Funktionalität

Diese Cookies helfen uns, die Funktionalität und Attraktivität unserer Webseites und damit Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern, indem Ihre z.B. Einstellungen, Auswahl und Filterung gespeichert werden und Ihr Gerät bei einem späteren Besuch wiedererkannt wird.

Analyse

Diese Cookies erlauben uns und den Dienstanbietern (z.B. Google über den Dienst Google Analytics), Informationen und Statistiken über Ihre Interaktion mit unserer Webseite zu erhalten und auszuwerten, um mit den gewonnenen Erkenntnissen unsere Webseite zu optimieren.

Mehr Infos
(Datenschutzerklärung)

Einstellungen speichern

Der nächste riesige Sprung beim Auswuchten

Erster Schenck Digital Summit: den Gesamtprozess im Blick

Der erste Schenck Digital Summit stand unter dem Motto „The next giant leap in balancing – Anyone. Anywhere. Anytime.”. Schenck präsentierte über drei Tage hinweg Interessenten aus aller Welt die neue Generation seiner Universal-Auswuchtmachinen PASIO und die Schenck-ONE-Softwarelösungen. Der Vorteil für die Nutzer: Sie können damit Produktivität, Effizienz und Wirtschaftlichkeit steigern.

Schenck betrachtet neue Maschinen nicht mehr als geschlossenes Objekt, sondern als Teil eines Gesamtprozesses. Themen wie Datenspeicherung, Schnittstellen oder auch die Protokollierung werden dadurch einfach integriert und zugänglich gemacht. Das spiegelt sich auch bei der nächsten Generation der PASIO im Produktdesign inklusive der innovativen Features wider. Die neue Serie dieser etablierten Auswuchtmaschine besitzt einen größeren Bildschirm und einen leistungsstärkeren Industrie-PC, der die Berechnungen beschleunigt und dem Bediener ein unmittelbares Feedback durch kurze Reaktionszeiten bietet. Einem IoT-Gateway kommt als Kommunikationsschnittstelle eine wichtige Rolle zu.

Bei einem „Software deep dive“ präsentierte das Schenck-Expertenteam die aktuellen Schenck-ONE-Softwarelösungen. Diese ersetzen auf den neuen PASIO-Maschinen die bis dato sehr erfolgreiche Messgeräteserie CAB820/920.

Apps für den gesamten Auswuchtprozess

Die neuen durchgängigen Softwarelösungen sind die Antwort auf die derzeitigen Entwicklungen am Markt und auf die Herausforderungen für die Schenck-Kunden. Entlang des gesamten Auswuchtprozesses können insgesamt neun Apps an der Maschine oder im Browser verwendet werden: von der Arbeitsvorbereitung über die Produktion an der Maschine, die darauffolgende Speicherung von Auswuchtergebnissen und die Auswertung von Maschinenkennzahlen bis zur Unterstützung bei der Wartung und Instandhaltung der Maschinen.

Als Traditionsunternehmen und Weltmarktführer gestalten wir die Zukunft des Auswuchtens.

Jörg Brunke, Vorstandsmitglied der Carl Schenck AG

Zum Abschluss stand der Schenck Digital Summit ganz im Zeichen von „Digitalisierung und Innovation“. Neben weiteren Einsatzbeispielen für die Schenck-ONE-Softwarelösungen ging es darum, wie sich agiles Entwickeln und kundenspezifische Anforderungen ergänzen. Außerdem zeigte das Team, wie Schenck mit seinem „Service 4.0“ die Kunden aktiv im täglichen Geschäft unterstützt.

„Einmal mehr haben wir bewiesen: Als Traditionsunternehmen und Weltmarktführer gestalten wir die Zukunft des Auswuchtens“, stellt Jörg Brunke, Vorstandsmitglied der Carl Schenck AG, fest.

After-Event: Alle Inhalte jederzeit und überall abrufen

Sie wollen mehr über den Schenck Digital Summit erfahren oder sich eines der Webinare in Ruhe anschauen? Alle Webinare und weitere Videos on demand sind in der Schenck.COLLECTION auf der Event-Plattform events.Schenck.net anzusehen – wann und wo Sie wollen.

Mit dem Schenck.SHOWROOM erleben Sie die neuen Maschinen der PASIO-Serie mit allen Funktionen in einem virtuellen Ausstellungsraum anhand von 3D-Modellen.

Spannende Einblicke hinter die Kulissen bietet Schenck.INSIDE mit Experten-Videointerviews aus den unterschiedlichen Fachbereichen. Eine Factory Tour führt virtuell durch den Schenck Produktionsstandort in Darmstadt.

Registrieren

Wenn Sie sich bereits für den Summit registriert hatten, klicken Sie hier, um sich auf der Event-Plattform anzumelden.

    Login